Dutch ATV-Amateur PE1DWA

Erneuert den. 30-10-2021

Empfohlene Auflösung: 1280x960 pixels
 
   

ORV auf 1,25 - 3 - 6 - 13 - 24 cm FM-ATV und 70 cm AM-ATV



QRV ON 434.250 MHz, AM.ATV

70 cm ATV-AM-Sender

Selbstbau ATV-Sender,Quarz gesteuert,nach dem Princzip von Minikits, Modulation AM, Ausgangsleistung etwa : 250 mW., Tonfrequenzaufbereitung mit einem 5.5 MHz Oscillator und ein Ton-FM-Modulator 
Kompletter 70 cm AM-ATV-Sender    R&S Seitenbandfilter
Weiterhin ein Leistungsverstärker (ein modifizierter PEYE 70 cm HF-Verstärker) mit  BLX 67 und BLX 89 in der Endstufe, dann folgt stufenweise ein Seitenbandfilter. Ausgangsleistung, etwa 3 Watt ,darauf folgt eine Dual MosFet-Endstufe ausgestattet mit einem MRF275G,Ausgangsleistung :40 Watt .
Leistungsverstärker mit MRF275G  
Vorverstärker (selbstbau) mit MGF 1302 in der Vorstufe  und 2 Mal BFR 91A im Endverstärker,Gesammtverstärkung etwa :40dB,Rauschmaß                  <1dB. Konverter :Philips,UHF- K9-Abstimmer ,modifizierter ZF-Ausgang nach VHF Kan.2-4.
 

Senden Sie Ihre Erfahrungen zu dieserThema : 

PE1DWA


 
Selbstbau ATV-SenderI I : Quarz-gesteuert ,nach dem ZF-Mischprinzip  mit  BFG 541 und BFQ 34 in erster Stufe,Ausgangsleistung etwa 500 mW.In der Endstufe  2 Module  RA18H1213G-101 Ausgangsleistung etwa : 50 Watt.
 
Selbstbau ATV-Sender II : PLL- gesteuert ,ausgestattet mit 4 Stück BFR 91, sowie BFR 96 und  BFG 541 in  erster Stufe, Ausgangsleistung etwa 500mW.In der Endstufe  2 Module  RA18H1213G-101 Ausgangsleistung etwa : 50 Watt.
 
HF-Eingang : Satellitenband-abstimmer ,ZF-Ausgang auf 70 MHz,weiterhin ein 70 MHz  ZF- Verstärker ausgestattet mit einem BB-Ausgang,zusätzlich ein 70 Mhz ZF-Verstärker,Bandbreite <15 MHz,versehen mit einer HF-Schwelle,einem Feldstärke-Meßgerät und einem Anschluß für einen Selbstbau Panorama- Empfänger,System umschaltbar auf eine Bandbreite <15 MHz oder 25 MHz. Danach folgt ein Abstimmer 4-8,5 MHz ,Videotrennstufe,Selbstbau-Videoverstärker (2 Ausgänge), Ton-Trägerdetektor.Weiterhin ein Audio-Stereoverstärker, mit 2 Mal 10 Watt Ausgangsleistung.  
 
24 cm-Vorverstärker: Entwurf nach DL4EBJ,Rauschmaß < 1dB,Verstärking > 35 dB. Frequenzbereich 1250-1300 MHz,zusätzlich nachgeschaltet einen Sat.TV-Vorverstärker ,Gesammtverstärking : >55dB.
                                                                
QRV auf 2340 MHz. 
Selbstbau Sender  

Mit BFG 541 ,ferner pll gesteuert,ausgestattet mit einem Leistungs-Modul, Leistung etwa 4 Watt ,danach folgt  eine Narda 3 dB Dämfper. Weiterhin ein Vervielfacher von KPN Leistung ca. 400 mW zunächst eine Endstufe Verstärkung ~18 dB . Ausgangsleistung  : etwa 60 Watt.

Information über diese 60 Watt Endstufe finden Sie  : Hier

Steuersender   KPN Vervielfacher
  60 Watt Solid State 13 cm Endstufe
Spectrian 60 Watt  13 cm Endstufe  Innenseite der 13 cm Endstufe
ATV-FM -13 cm -Konverter (2,2 GHz-2,5 GHz ),Selbstbau ,nach dem Princip von DC 6 EH ,mit 2 Mal FET MGF1302 im HF-Eingang ,weiterhin ein MGF1302 in der Mischstufe.Das benötigte Mischsignal kommt aus einem Meßsender von HP,Modell 8616A her, hiermit werd zugleich abgestimmt auf die erwünschte Empfangfrequenz.Der ZF-Verstärker ist ebenfalls ausgestattet mit einem   MGF1302. ZF-Ausgang auf 70 MHz. Zusätzlich ein 70 MHz-MF-Verstärker mit einem BB Ausgang,weiterhin ein   Abstimmer,Ton-Trägerdetektor und Video-Trennstufe ,danach folgt ein Videoverstärker und  ein 4 Watt Audioverstärker,alles Selbstbau.  
 
13cm -Vorverstärker (DC 6 EH) 2,3- 2,4 GHz   ,Rauschmaß 0,8 dB ,mit einem FET MGF1302 ausgestattet ,Nachverstärker Avantek 2GHz-4GHz,Gesammtverstärkung etwa: 55 dB. 


Antenne 70 cm: Sonim,10 Elm.,Gewinn: 10dBd,Höhe etwa 12,5 Mtr.
Antenne 24 cm: SHF-design,43 Elm.,Gewinn: 18,5 dBd,Höhe etwa 12,5 Mtr
Antenne 13 cm: 1 Mtr. Parabol, Gewinn:  23,5 dBd,Höhe etwa 11,5 Mtr
Antenne 6 cm: 60 cm, Gewinn: 23,5 dBd,Höhe etwa 10, 0 Mtr.
Hornantenne 3 cm Gewinn etwa 20dBi,Höhe etwa 10,0 Mtr.
 Höhe über Normal Null : etwa -3,5 Mtr

  Weitere Information:

FM ANRUF-FREQUENZEN:

  144.750 MHz  

432.475 MHz

70.450 MHz

QTH: Zoetermeer,JO 22 FB 



30-10-2021