Bij voorkeur Märklintreinen - Bevorzugt Märklinzüge

Grootendorst Treinen Woerden
homepage momenteel niet in gebruik
homepage not in use at this moment
homepage wird momentan nicht benutzt



HAG Modellen der Einheitswagen Nr. 1 [EW 1]

Die Länge über Puffer des HAG-Personenwagens EW 1 ist 272 Mm.
Der Boden ist aus Zinkdruckguss hergestellt.
Die Wagen haben deswegen genügend Gewicht um gute Laufeigenschaften sicher zu stellen.
Es ist möglich die Wagen mit oder ohne Kurzkupplungskinematik zu fahren.
Die Teilen sind beigelegt.
Das ist ebenfalls mit der Tritbretten den Fall, welche nachher einsteckbar sind.
Wenn Märklin M-Weichen (mit kleine laterne!) auf der Anlage eingesetzt werden, ist eine halbe Mm ab dem Aparatkasten in dem Mitten des Wagens ab zu feilen.
Sonst fahren die Wagen mit diesem Kasten gegen der Laternen.
Sonst nichts als Lob!

HAG 482 - SBB-EW 1 - 1. Klasse, mit neuer Beschriftung

HAG 432.01 - EBT-AB - EBT/SMB/VHB Personenwagen 1./2. Kl - Lieferzeit ab 1994.
Emmental - Burgdorf - Thun

Die Regionalverkehr Mittelland AG (RM) wurde 1997 durch die Fusion der Emmental - Burgdorf - Thun Bahn (EBT), der Solothurn - Moutier Bahn (SMB) und der Vereinigten Huttwilbahnen (VHB) ins Leben gerufen. Bereits zuvor hatten die drei normalspurigen Privatbahnen unter dem Namen EBT-Gruppe eine Betriebsgemeinschaft. Die erste Linie Solothurn - Burgdorf des heutigen RM wurde bereits 1875 eröffnet; das letzte Teilstück Huttwil - Eriswil (1975 auf Busbetrieb umgestellt) folgte 1915.

HAG 412 - SZU-EW 1, B, 2. Klasse - Lieferzeit ab 1994.
SZU - Sihltal Zürich Uetliberg Bahn



2007 ©